19. Ortstermin Herner Bahnhof

Freie Demokraten „checken“ Herner Bahnhof Nasskalt zwischen glaslosen Fenstern und tropfenden Decken Zu ihrer regelmäßigen Ortsbesichtigung unter der Titel „Auf einen Kaffee mit Thomas Nückel“ trafen sich Herner Liberale und Bahnpendler im Herner Bahnhof. Und das Heißgetränk hatten die Teilnehmer auch dringend notwendig, denn es blies ein kalter Wind durch die Bahnhofsgebäude und besonders auch im Wartehäuschen auf dem Bahnsteig von Gleis 1 und 3. Es verfügt zwar über Heizkörper, a...
Mehr ...

Vorsitzende des Verkehrsausschusses auf Besichtigungstour

Ausbau der A 1 bei Leverkusen ist eine große Herausforderung Der Heitkamp-Geschäftsführer Jörg Kranz traf sich mit Thomas Nückel (MdL) inmitten einer Großbaustelle. Der Ausbau der A 1 zwischen Köln-Niehl und Leverkusen gilt als eine der größten und anspruchsvollsten Straßenbaumaßnahmen in NRW. Gestemmt wird die Aufgabe von der Bauunternehmensgruppe Heitkamp aus Wanne-Eickel. Die Arbeiten am ersten Abschnitt haben 2018 begonnen. Errichtet werden dabei auch die Zuführungen zum anstehenden ...
Mehr ...

Liberale auf dem 1. Parlamentarischen Frühstück gut vertreten

Am Montag, den 29.10.2018, fand in Bochum das 1. Parlamentarische Frühstück Mittleres Ruhrgebiet statt. Veranstalter des Parlamentarischen Frühstücks waren die Arbeitgeberverbände Ruhr/Westfalen, die IHK Mittleres Ruhrgebiet, die Kreishandwerkerschaft Ruhr und die Kreishandwerkerschaft Herne - Castrop-Rauxel - Wanne-Eickel. In angenehmer und lockerer Atmosphäre tauschten sich Politiker und die Mitglieder der verschiedenen Verbände zu aktuellen lokalen und überregionalen politischen Themen aus. D...
Mehr ...

Verschlechterungen für Fahrgäste der Emschertalbahn

Thomas Nückel MdL
„In die neunziger Jahre füllt man sich als Fahrgast der Emschertalbahn versetzt“, scherzt Thomas Nückel. Der FDP-Landtagsabgeordnete und ÖPNV-Nutzer spricht damit aber ein eher unerfreuliches Thema an. Seit Mitte Dezember setzt die Bahn altes Fahrzeugmaterial auf der Linie der RB 43, die von Dortmund über Herne und Wanne-Eickel Hbf nach Dorsten führt, ein. Die Folge: Schlechterer Komfort, oft defekte WCs, nicht selten blockierende Türen und fehlende Barrierefreiheit. Zehn Jahre lang wurde...
Mehr ...