Aussagen von Prof. Gruehn sind zu pauschal!

Manuel Wagner
Manuel Wagner Die Herner FDP übt Kritik an den Aussagen von Dietwald Gruehn (Professor für Raumplanung an der TU Dortmund) zur geplanten Technologiewelt auf der Blumenthal-Brache. Zum Hintergrund: Auch Dortmunder Studenten haben sich Gedanken darüber gemacht, wie die Fläche zukünftig entwickelt werden kann. Der Professor sagte diesbezüglich, in Herne gäbe es zu wenig Know-How für eine Technologiewelt und das Projekt sei lediglich ein Strohhalm, an den sich die Stadt klammere.  „Zunächst e...
Mehr ...

Ferienangebote der Landesregierung in den Kommunen realisieren

Marita Cramer Die NRW-Landesregierung hat beschlossen, den Kommunen bzw. Schulträgern zusätzliche finanzielle Mittel in Höhe von 75 Millionen Euro für die Organisation und Durchführung von Ferienangeboten bereitzustellen. Ein Programm richtet sich speziell an Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Ein weiteres Programm soll Kinder und Jugendliche fördern, die besonders von den Schulschließungen betroffen waren. Die Schulexpertin der Herner FDP, Marita Cramer: „Die ...
Mehr ...

Junge Liberale wollen Hundewiesen einzäunen!

Manuel Wagner
Die Herner JuLis regen an,  die in Herne für Hunde ausgewiesenen Wiesen einzäunen zu lassen. Teilweise befinden sich die Hundewiesen direkt neben Hauptverkehrsstraßen. Manuel Wagner „Die Hundewiese im Schloß-Strünkede-Park liegt direkt neben der Abfahrt der A42 am Westring. Die Flächen sind dafür da, seinen Hund frei laufen zu lassen. Neben vielbefahrenen Straßen ist dieses ohne Zaun nicht ungefährlich!“, so der JuLis und FDP-Kandidat zur Ratsw...
Mehr ...

VRR-Stationsbericht: Nückel (FDP): „Akzeptabel“ ist nicht gut

Thomas Nückel Der VRR ist bescheiden - "akzeptabel" ist die Prämiennote beim VRR-Stationsbericht insgesamt, aber auch für die drei Herner Bahnhöfe. Übersetzt beginnen seine Schulnoten also mit 4- und dann kann es nur noch schlechter werden, meint der Herner FDP-Landtagsabgeordnete Thomas Nückel: „Auf jeden Fall hat man bei der Betrachtung der drei Herner Stationen der DB beide Augen nebst Hühneraugen zugedrückt.“  In der Tat, seien die Bahnhöfe für Pendler akzeptabel und alles funkti...
Mehr ...

FDP freut Plan für bessere Sichtachse

Die Herner Liberalen halten die Pläne für eine bessere Sichtachse am Europaplatz des Investors Steven Engler für genau den richtigen Weg. Das südliche Ende der Bahnhofstraße beschäftigt den Herner FDP-Politiker Thomas Nückel (MdL) schon seit siebenunddreißig Jahren immer wieder, wie er nach einem Blick in sein Archiv feststellen konnte.Der Besitzer des City-Centers und des Adler-Gebäudes plant, einen Neubau für das Adler-Gebäude etwas in die Häuserzeile zurück zu rücken und so die Sichtver...
Mehr ...