NRW-Soforthilfe Sport wird verlängert

NückelSportvereine können bis 15.8. Anträge stellen

Die Antragsfrist für Soforthilfe Sport der Landesregierung wird bis zum 15. August 2020 verlängert, darauf weist der Herner FDP-Landtagsabgeordnete Thomas Nückel hin. „Auch für Herner oder Wanne-Eickeler Sportvereine kann damit in dieser schwierigen Zeit eine Hilfe zur Existenzsicherung geleistet werden.“ 

Es können Sportvereine, die bislang keine Leistungen in Anspruch nehmen mussten oder denen fortgesetzt aufgrund der nachhaltigen Folgen der Corona-Pandemie die Zahlungsunfähigkeit droht, auch in nächster Zukunft auf finanzielle Unterstützung des Landes zurückgreifen. In NRW haben bislang schon mehr als 450 Vereine profitiert.

Sportvereine können aus diesem Hilfsfonds Mittel bis zu 50.000 Euro erhalten. „Damit wollen wir die ehrenamtlichen Strukturen im Sport und die Existenz von Sportvereinen sichern“, so MdL Thomas Nückel. Die Anträge können wieder ab Montag über das Portal des Landessportbundes NRW gestellt werden.