Radfahrstreifen auf der Bochumer Straße sind konsequente Weiterentwicklung im Rahmen der Gesamtstrategie klimafreundlicher Mobilität

Die aktuellen Planungen auf der Bochumer Straße, einen drei Meter breiten Radfahrstreifen einzurichten, sind nach Auffassung der Freien Demokraten eine konsequente Weiterentwicklung zum Umbau der Bochumer Straße im Rahmen der bereits getroffenen Entscheidung zur Reduzierung auf einen Fahrstreifen je Fahrtrichtung. „Es macht keinen Sinn, auf der Bochumer Straße zwischen der Gräffstraße und der Stadtgrenze zu Bochum von einer Wiederherstellung von 2 Fahrspuren je Fahrtrichtung zu t...
Mehr ...

Covid-19 Pandemie – Entlastungen bei der Gewerbesteuer für örtliche Unternehmen

Thomas Bloch Mit einem Antrag für die nächste Sitzung des Rates der Stadt Herne wollen die Freien Demokraten die örtliche Unternehmen in Herne und Wanne-Eickel, die die Folgen der Covid-19 Pandemie dramatisch zu spüren bekommen, entlasten. Die FDP im Rat der Stadt Herne beantragt konkret, zur Abmilderung des wirtschaftlichen Schadens durch die Covid-19 Pandemie und die damit verbundenen wirtschaftlichen Einschnitte, die Reduktion des Hebesatzes der Gewerbesteuer um 1...
Mehr ...

Digital First! – Covid-19 erfordert virtuelle Besprechungen statt persönlicher Treffen

Online-Konferenzen sind für die Herner Liberalen kein „Neuland“. Schon in den letzten Jahren wurden viele Gespräche über Skype oder FaceTime durchgeführt. Dabei handelte es sicher aber in der Regel um Gespräche zwischen 2 Teilnehmern. Der Fokus der inhaltlichen Arbeit lag bislang traditionell auf dem persönlichen Austausch vor Ort, Durch die aktuelle Covid-19 Pandemie haben sich aber hier die Schwerpunkte verschoben: Seit dem 16.03.2020 treffen sich die Freien Demokraten Herne in der Vorsta...
Mehr ...

Homeschooling – Willkommen in der digitalen Welt

Ein Erfahrungsbericht von Marita Cramer Marita Cramer ist Lehrerin und Stadtverordnete in Herne. Sie liebt ihren Job – aber natürlich ist sie wegen Covid-19 (Corona) auch ins kalte Wasser geworfen worden und wurde mit Ablauf des 13.03. ins HomeOffice geschickt, wo sie seitdem Homeschooling macht und jetzt ihre ersten Eindrücke und Erfahrungen schildert: Marita Cramer Willkommen in der digitalen Welt mit einem ziemlich abrupten Start. Nach einer Vielzahl von Fragen bezüglich der Inhalte...
Mehr ...

Bilanz sieben Tage Soforthilfe 2020

Über 2,4 Milliarden € direkte Hilfen für kleine Betriebe sind bereits geflossen  – mehr als 70 Prozent der Antragsteller haben bereits ihr Geld erhalten. Die NRW-Soforthilfe 2020 stößt bei Kleinunternehmern, Freiberuflern und Solo-Selbstständigen auf großes Interesse. „In den ersten sieben Tagen haben mehr als 340.000 Kleinunternehmer, die angesichts der Corona-Krise unter Liquiditätsengpässen leiden, einen Antrag auf finanzielle Unterstützung g...
Mehr ...

Rettungsschirm auch für Städte

Nachdem die Soforthilfe Dank der immensen Arbeit der Bezirksregierungen und von IT.NRW für über 100.000 Kleinunternehmer, Freiberufler und Solo-Selbstständige erfolgreich gestartet ist und sie bereits eine Bewilligung erhalten haben, kommen nun in einem weiteren Schritt auch die Städte unter den Schirm. „So zeigt sich bereits, dass der 25 Mrd € umfassende Rettungsschirm seine ersten Wirkungen entfaltet“, so der Herner FDP-Landtagsabgeordnete Thomas Nückel. Das Land Nordrhein-Westfalen will a...
Mehr ...

Lobeshymnen und Danke sagen reicht auf Dauer nicht aus!

Manuel Wagner Während der aktuellen Extremsituation erfahren ErzieherInnen, Personen im Gesundheitswesen und viele andere Berufsgruppen, die an der vordersten Front arbeiten eine große Welle der Dankbarkeit. Völlig zurecht. Doch dies reicht am Ende nicht aus. Dieser Meinung ist der sozialpolitische Sprecher der Herner Freien Demokraten, Manuel Wagner. „Wir erleben gerade, wer den Laden am Laufen hält. Es sind die Berufsgruppen, die über Jahre vernachlässigt worden sind. Parteiübergreifend. I...
Mehr ...

Politik mit Abstand – auch für Herner Abgeordnete

Nückel: Größtes Rettungspaket in der NRW-Geschichte  Mit Distanz zum Verkehrsminister Hendrik Wüst saß der Vorsitzende des NRW-Verkehrsausschusses und Herner FDP-Landtagsabgeordnete Thomas Nückel. Er leitete eine Sitzung des Landtagsausschusses, die sich u.a. mit der Aufrechterhaltung der Nahverkehrs- und Güterverkehrsinfrastruktur und anstehenden aktuellen Entscheidungen beschäftigte. "Die Mitarbeiter bei Bahn, ÖPNV und StrassenNRW leisten in diesen widrigen Wochen großartige Arbeit", s...
Mehr ...

Stamp/Rasche: Freie Demokraten NRW trauern um Burkhard Hirsch

Burkhard Hirsch Zum Tode von Dr. Dr. h.c. Burkhard Hirsch, ehemaliger Innenminister und stellvertretender Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Bundestags-Vizepräsident und Landesvorsitzender der FDP NRW, erklären Dr. Joachim Stamp, Landesvorsitzender der FDP NRW, und Christof Rasche, Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion NRW: Dr. Joachim Stamp: "Der Tod von Burkhard Hirsch berührt die Freien Demokraten und macht mich auch persönlich sehr traurig. Wir sind in dieser schweren S...
Mehr ...

Christian Stratmann für Vorstandstätigkeit in Gremien der FDP im Ruhrgebiet als „liberale Persönlichkeit Ruhr“geehrt.

Am Randes des FDP-Bezirksparteitages am Wochenende im Ruhrfestspielhaus Recklinghausen wurde der Prinzipal des Mondpalastes Christian Stratmann für seine langjährige Vorstandstätigkeit in Gremien der FDP im Ruhrgebiet als „liberale Persönlichkeit Ruhr“ geehrt. Die FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg und die Herner Delegierten (v.l.nr. Thomas Bloch,. Linda Teuteberg, Christian Stratman, Thomas Nückel, Thomas Nückel, Ralf Nissen und Marita Cramer) gratulierten dem Geehrten. Der Landtagsa...
Mehr ...